Freitag, 21. August 2009

Die Xbox360 HDMI Kabelproblematik

Einen LCD-Fernseher mit der Xbox360 zu verbinden ist eigentlich einfach. HDMI Kabel besorgen und die beiden Geräte verbinden. Damit die 5.1 Dolby Digital Kanäle bis zum Receiver kommen, muss man diesen ebenfalls mit dem Fernseher verbinden. Leider funktioniert das Audio-Passthrough bei meinem Fernseher nicht, sodass ich lediglich einen digitalen Stereostream am Receiver empfange. Die Lösung schien zunächst einfach: Man muss lediglich das YUV-Kabel mit optischem Digitalausgang und das HDMI-Kabel zusammen anschließen.

Leider haben die Xbox360 Konstrukteure das Steckerdesign auf Gewinnmaximierung ausgelegt: HDMI und YUV Kabel kann man nicht parallel anschließen. Microsoft schlägt an dieser Stelle das teure HDMI AV Adapter Kabel vor. Dabei liegt die Lösung des Problems so nahe: Brute Force. Es genügt die graue Plastikummantelung des YUV-Komponenten Kabels zu entfernen und schon passen beide Kabel. Als Hilfsmittel zum Entfernen der Plastikschale schlägt diese Seite einen Schraubendreher vor. Besser klappte es bei mir mit einem stumpfen Messer.

Bei dieser Geldschneiderei durch “Designflaws” sollte einem eigentlich “die Krausbirne hochsteigen”. Stattdessen lese ich mir jetzt einen Artikel über Desingfehlentscheidungen in StarWars durch und lache drüber.

Kommentare:

Michael hat gesagt…

HDMI und YUV Kabel kann man parallel anschließen.

Fehlt da nicht ein nicht? :)

tobsen hat gesagt…

Oh, stimmt! Wird sofort korrigiert ;)